NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Fahrberichte

Rate this item
(0 votes)

Der geräumige Allradler überzeugt mit seinen inneren und äußeren Werten.  Mit dynamisch-sparsamen Motoren, viel Platz und tadellosen Alltagseigenschaften ist er attraktiv wie nie zuvor.  Der Grand Vitara XL-7 ist ein gefragter Typ bei den beliebten Geländewagen, erfreut sich hier zu Lande einer ständig steigenden Besitzerschar. So erzielte die Grand Vitara Baureihe im vergangenen Jahr 2003 insgesamt einen Verkaufszuwachs von immerhin 19 Prozent.

Rate this item
(0 votes)

Egal ob auf normalen Straßen oder abseits befestigter Wege, ein Ausritt mit ihm ist immer ein faszinierendes Erlebnis. Der 3-türige Suzuki Grand Vitara limited versprüht schon auf den ersten, flüchtigen Blick Lifestyle, Lust und Leidenschaft. Seine rassigen Karosserielinien, zuverlässige Technik und der sportliche Auftritt machen diesen Japaner auch in Deutschland zu einem begehrenswerten Typ.

Rate this item
(0 votes)

Bereits mit dem ersten, noch auf der vierten Generation des Bestsellers basierenden Golf R32 erfüllte Volkswagen erfolgreich den Wunsch nach einem exklusiv ausgestatteten und besonders souverän motorisierten Leit-Golf. Dank serienmäßigem Allradantrieb stieß der optisch eigenständige, 177 kW / 241 PS starke Leistungssportler in das . bis dahin kaum erschlossene . Segment der topmotorisierten Kompakt- und Mittelklassefahrzeuge vor. Mit Bravour: Der Golf R32 feierte aus dem Stand überzeugende Markterfolge.

Rate this item
(0 votes)

Die Einführung des neuen Ford Transit setzt einen weiteren wichtigen Meilenstein in der nunmehr 35-jährigen Erfolgsgeschichte des Transporters, die 1965 ihren Anfang nahm und das mittlere Segment im europäischen Nutzfahrzeugmarkt neu definierte. Entwickelt wurde der neue Transit von einem globalen Team von Konstrukteuren unter der Federführung des Ford Truck Vehicle Centers in Dearborn.

Rate this item
(0 votes)

Die Diesel-Variante des Bestsellers KIA Picanto geht in Deutschland an den Start. Durch das kräftige, sparsame und saubere Selbstzünder-Aggregat wird der beliebte Kleinwagen noch attraktiver. Schon mit der 2004 gestarteten Benziner-Version hat sich der KIA Picanto auf dem deutschen Markt in der Spitze seines Segments etabliert, wie die jüngsten KBA-Zahlen belegen: Bei den Neuzulassungen in November rangiert der Picanto (1.600 Einheiten) hinter dem VW Fox (2.435 Einheiten) auf Platz zwei, gefolgt von Smart Forfour (1.456), Renault Twingo (1.440), Citroen C2 (1.116) und Fiat Panda (986).

Rate this item
(0 votes)

Volkswagen präsentiert den neuen Passat Variant. Die sechste Generation des Kombi-Bestsellers startet in Deutschland. Es folgen weitere europäische Märkte, im Frühjahr 2006 dann Nordamerika und Japan. Seit 43 Jahren ist die Bezeichnung Variant das weltweit bekannte Markenzeichen für Volkswagen Kombimodelle. Typ 1500 hieß ganz schlicht der Ur-Variant. Elf Jahre später präsentierte Volkswagen den ersten von bis heute 4,3 Millionen Passat unter dem Variant-Label. Mit ihm katapultierte sich die Kombiklasse in Europa ganz nach vorne. Und dieser Boom hält an.

Rate this item
(0 votes)

Mit zahlreichen Verbesserungen rollt der Kompaktwagen ins neue Modelljahr. Deutlich überarbeitet steht die neue Generation des Suzuki Liana bei den hiesigen Händlern.  In der beliebten Kompaktklasse soll der Liana in den kommenden Jahren noch erfolgreicher werden. Deshalb steht der Wagen seit Februar 2004 als Limousine und Fünftürer attraktiv überarbeitet bei den rund 350 hiesigen Vertragshändlern. Nach dem Motto „schöner, besser, sicherer“ bekommt der zukünftige Besitzer hier deutlich mehr als bisher - obwohl der Vorgänger schon auf einem hohen Niveau lag.

Rate this item
(1 Vote)

Drei Karosserievarianten, neun Motoren und jede Menge Platz <br />

Die Bilanz spricht für sich: Seit 1999 liefen auf den hochmodernen Produktionsanlagen von Škoda Auto in Mladá Boleslav über 1.000.000 Fabia vom Band. Allein in Deutschland fand der kompakte Tscheche bislang rund 170.000 zufriedene Käufer, darunter überdurchschnittlich viele Frauen. Zu den zahlreichen Auszeichnungen, die der Fabia in dieser Zeit erhielt, zählen das Goldene Lenkrad von Bild am Sonntag und drei Mal in Folge der erste Platz bei „What Car“ in Großbritannien.

Rate this item
(0 votes)

Der Boxster der zweiten Generation präsentiert sich optisch und technisch in einem neuen dynamischen Outfit. Das Design orientiert sich Porsche-typisch an evolutionären Maßstäben. Ohne radikalen Veränderungszwang verfeinerten die Stylisten so die bereits sehr ausgewogene Formensprache des Vorgängers: Die Gesichtszüge mit neuem Scheinwerfer-Design, die Silhouette mit neuem, kräftigeren Linienschwung und größeren Rädern sowie das Heck mit neuem, markanten Fugenverlauf wirken vertraut, sind aber dennoch klarer, straffer und funktionsbetonter.

Rate this item
(0 votes)

Der Corolla Verso ist Toyotas Alternative im wachstumsstarken Segment der kompakten Großraumlimousinen. Er bietet nicht nur bis zu sieben Insassen Platz, sondern wartet mit dem innovativen Easy7-Sitzkonzept auf. Dank einzigartiger Sitz-Verstell- und Klappmechanismen erlaubt es höchstmögliche Flexibilität bei der Nutzung des Innenraums, ohne auch nur einen Sitz aus dem Fahrzeug entfernen zu müssen. Die aktuelle zweite Generation des Corolla Verso kam 2004 auf den Markt. Er misst 4.360 Millimeter in der Länge, 1.770 Millimeter in der Breite und 1.620 Millimeter in der Höhe. Mit 2.750 Millimetern zählt der Radstand zu den längsten seiner Klasse. Neben seinem innovativen Easy7-Sitzkonzept<sup> </sup>überzeugt der Corolla Verso durch Sicherheits-Details wie zum Beispiel eine Frontkamera oder Knieairbags für den Fahrer.

Seite 10 von 42

Preisentwicklung Diesel

Preisentwicklung Super E10

Preisentwicklung Super E5

Zum Seitenanfang